TSV Geyer 0:1 TSV G/W Mildenau

Aufgrund des anhaltenden Dauerregens und einiger angeschlagener bzw. gesperrter Spieler spürte man beim Treff am Sonntag Mittag, dass Viele einen Spielausfall gern angenommen hätten. Andererseits hatte die Mannschaft etwas gutzumachen und es sich nicht verdient Gegner und Wetter aussuchen zu dürfen. Soviel zum Vorwort! 

Der Vorgabe des Trainers nach, kompakt zu agieren, wurde dem ein oder anderen Grün-Weißen das Betreten der gegnerischen Hälfte untersagt. Diese umzusetzen fiel dann relativ leicht, da die Seitenwahl ergab, dass man auf der 'Kuhweide' zunächst bergauf spielte und den Angriffsschwung der Gastgeber erwartete. Von Anfang an ging es auf dem nassen Geläuf kampfbetont, aber fair und spielerisch durchaus sehenswert zur Sache. Während gute Steilpässe des Gegners durch die Abwehr und unseren Patrick im Tor gemeinschaftlich entschärft werden konnten, wurde man selbst durch schnell vorgetragene Konter und Standardsituationen mit guten Abschlüssen gefährlich. So scheitert Gregor mit 2 tollen Schüssen am Torwart und Alex fliegt nach Ecke freistehend knapp unter dem Ball hindurch. Der torlose Gang in die Kabine zur Halbzeit war für die Unseren als Erfolg zu werten. Wechselbedarf entstand nur, um die fleißigen, gelbbelasteten 6er zu schützen und dem guten Schirigespann Hilbig, Mauersberger und Dienelt die verhältnismäßig einfache Arbeit nicht zu erschweren. 

Mit unvermindertem Schwung gelang es bergab nun seinerseits ein Chancenübergewicht zu erarbeiten. Letztlich dauerte es jedoch bis zur 75. Minute ehe etwas Zählbares herauskam. Nach weitem Freistoß von Alex brachte unser Kapitano die Fußspitze an den Ball, um ihn mustergültig in den Lauf des Stürmers hinter die Abwehr zu legen. Marco, der vorher einige Male die Zuspiele knapp verpasste, konnte diesen Ball durch Kreuzen an der Strafraumgrenze vorm Gegenspieler behaupten und ihn unter dem zum Handeln gezwungenen Gästekeeper hindurch zur verdienten Führung einschieben. Die verbliebene Spielzeit war geprägt von Kampf um jeden Ball, wobei auf beiden Seiten nur noch platz- und erschöpfungsbedingte Zufallsprodukte für Gefahr sorgten. Auf unserer Abwehr und Torhüter Patrick war heute jedoch immer Verlass.

Es blieb beim knappen Sieg, der aufgrund taktischer Disziplin und gemeinschaftlich kämpferischer Leistung verdient erarbeitet wurde. Von Spiel zu Spiel denkend und unter der Woche fleißig trainieren und wo nötig noch regenerieren...so muss es weitergehen bei Grün-Weiß!

In diesem Sinne.

Sport frei.

 

Tore:
75 min. 0:1 Marco Siebert

 

Karten: 3x gelb für Mildenau, 4x gelb für Geyer

41' Marcus Lindner (1)

54' Sebastian Östreich (2)

71' Kai Morgenstern (2)

 

Auswechslungen:
46 min. Reim für Lindner
59 min. Ziegler für Östreich
88 min. Köhler für Siebert

 

Spielinfo:

15:00 Uhr 

Schiedsrichter: Martin Hilbig

Assistenten: Leon Mauersberger, Robert Dienelt

Zuschauer: 15

 

 

Torschützen

Kreisliga

Kai Morgenstern   1
Moritz Klemm   1 

Pokal

Freundschaftsspiele

Moritz Klemm   4
Marcus Schreiter   3 
Marcel Steinert   2
Tobias Ziegler   2
Enrico Köhler   2
Mario Reim   1
Marco Siebert   1
Alexander Kunz   1

Gelbe Karten

Liga

Alexander Kunz   1
Felix Meyer   1 
Luca Reuther   1

Pokal

Gelb-Rote Karten

Liga

Pokal

Rote Karten

Liga

Pokal

Flag Counter