TSV G/W Mildenau 2:2 FV B/W Königswalde

Remis zum Saisonauftakt

 

Nachdem man letzte Woche den SV Neudorf erst nach Verlängerung in die Knie zwingen konnte, wartete diesen Sonntag zum Saisonauftakt mit dem FV Blau-Weiß aus Königswalde eine ähnlich schwierige Aufgabe. In der Vorsaison setzte es zwei Niederlagen (jeweils 2:1). Jetzt galt es, diese Scharten zu entfernen und endlich auch gegen den Ortsnachbarn als Sieger vom Feld zu gehen.

 

 Zum Spiel: Fokussiert auf die kommenden 90 Minuten, versuchten wir das Spiel anzugehen und waren von Beginn an um Sicherheit und Ballkontrolle bemüht. Dies gelang nur teilweise. Spätestens nach dem 2. Gegentor ging der Faden erstmal verloren. Aber von vorn. 8. Spielminute: Genau das, was man verhindern wollte, passiert bereits in der Startphase. Ein Sechser des Gegners kann relativ unbedrängt auf Höhe der Mittellinie einen langen Pass auf die Außen schlagen. Dieser setzt sich im 1:1ui durch und läuft auf der Grundlinie nach Innen. Die Hereingabe ist dann nicht mehr zu verteidigen und Königswaldes Stürmer muss den Ball nur noch aus Nahdistanz über die Linie drücken.

18. Spielminute: Freistoß aus dem Halbfeld für Königswalde. Auf den längsten Spieler des Gegners geschlagen. Dieser kommt zwar nicht an den Ball, 2 Meter dahinter rauscht jedoch ein Weiterer heran und nickt zur 0:2 Führung für den Gegner ein. Ungewohnte Querschläger in der Verteidigung, mangelhaftes Stellungsspiel und inkonsequentes attackieren der Gegner in der eigenen Hälfte, führen zu einem Saisonauftakt nach Maß.

 

Danach versuchen wir Druck auf den Gegner aufzubauen. Dies gelingt jedoch zumeist nur über lange Bälle auf den Außen. Selten gelingt es uns, den Ball flach durch die einzelne Teile der Mannschaft laufen zu lassen. Nach ca. 30 Minuten dann die Erste ordentliche Kombination durchs Mittelfeld. Nach 3 direkten Pässen läuft Spielmacher Alexander Kunz aus abseitsverdächtiger Position allein auf den Gästetorhüter zu, scheitert jedoch denkbar knapp. In der 37. Spielminute können wir dann den Anschluss herstellen: Nachdem sich Linksaußen Gregor Zucker durchsetzen konnte, kann der Gästeverteidiger den Ball nur noch ins eigene Tor klären. Dahinter hätte Florian Winkler auch einnetzen können. 1:2. –Halbzeit-

 

Die 2. Halbzeit beginnt wie gewünscht. Ecke in der 50. Spielminute: Mustergültiger Kopfball durch Mario Reim in die Maschen. 2:2 und noch 40 Minuten Zeit das Spiel für Grün-Weiß zu drehen. Und was wäre das für Saisonauftakt? Nach 0:2 Niederlage noch 3:2 zu gewinnen.

 

Was passiert jedoch? Gruseliger Fußball auf beiden Seiten. Zeitweilig schießen wir uns die Bälle nur hoch von Abwehrreihe zu Abwehrreihe. Königswalde hat noch einen Pfostentreffer sowie eine knifflige Szene, in welcher der Schiri nicht auf den Strafstoßpunkt zeigt. Wir 2-3 Fernschüsse sowie einige Pässe in die Spitze, welche zumeist zu lang bzw. nicht zu erreichen sind. So bleibt es am Ende bei einem gerechten Unentschieden. Nach 0:2 muss man Ende mit 1 Punkt zufrieden sein. Nachdem beide Mannschaften lt. regionaler Presse zum Medaillienkreis zählen, muss man nach diesem Spiel konstatieren, dass das so wohl nur schwer zu realisieren ist. Aber es kommen noch genug Spiele, dies besser zu machen.

 

Nach einigen isotonischen Sportgetränken sowie kurzweiligen Gesprächen mit unseren Gästen aus Königswalde ist dann auch das Ergebnis „akzeptiert“. Immerhin: Letztes Jahr gab es in den beiden Derbys 0 Punkte – damit haben wir diese Saison schon einmal mehr ;-)

 

Nächste Woche geht’s nach Neu-Amerika gegen Buchholz, übernächste Woche auch. Erst Pokal, dann der 2. Spieltag der Kreisliga, da hat die Losfee wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Abzuwarten bleibt, was der Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse so drauf hat. Die bisherigen Ergebnisse sprechen dafür, dass die beiden Spiele ziemlich schwere Aufgaben werden.

 

Bis dahin.

 

Sport frei.

 

 

Tore:

 

  8 min. 0:1 Kevin Bräuer

18 min. 0:2 Tony Loos

37 min. 1:2 Eigentor

50 min. 2:2 Mario Reim

 

Gelbe Karten: 1x Mildenau, 3x Königswalde

87' Kai Morgenstern(1)

 

Auswechslungen:

 

92 min. Marcus Lindner für Marcus Schreiter

 

Spielinfo:

14.08.2016 - 15;00 Uhr - TSV Arena

Schiedsrichter: Mike Rabenstein

Assistenten: Kai Sadowski, Siegfried Walter

Zuschauer: 80

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Torschützen

Kreisliga

Kai Morgenstern   1
Moritz Klemm   1 

Pokal

Freundschaftsspiele

Moritz Klemm   4
Marcus Schreiter   3 
Marcel Steinert   2
Tobias Ziegler   2
Enrico Köhler   2
Mario Reim   1
Marco Siebert   1
Alexander Kunz   1

Gelbe Karten

Liga

Alexander Kunz   1
Felix Meyer   1 
Luca Reuther   1

Pokal

Gelb-Rote Karten

Liga

Pokal

Rote Karten

Liga

Pokal

Flag Counter