FSV Pockau/ Lengefeld vs. TSV G/W Mildenau

leistungsgerechtes Unentschieden in der Pocke

Zum 3. Pflichtspiel der diesjährigen Kreisligasaison verschlug es den TSV Tross nach Pockau zum Auswärtsspiel gegen den dort ansässigen Fußballsportverein. 

Zuallererst was anderes. Es gibt 2 Regeln, welche ich/wir uns bei der Berichterstattung im Namen des TSV auferlegt haben. Zum einen, nie über Ausfälle, Verletzte oder berufsbedingte Absagen jammern, da ein Team immer aus 18-20 Spielern besteht und jeder im Laufe der Saison benötigt wird. Da gibt es nichts zu jammern.
Und zum zweiten: Wenn über den Schiedsrichter gesprochen wird, dann nur positiv. Genau deshalb werden wir auch heute kein Wort über die ... Leistung des Schiedsrichters Frank Oertel verlieren. Oder vielleicht doch ;-)

Gegen 15:05 Uhr durfte dieser dann auch in die Pfeife zum Anpfiff tröten. Bei ca. 35 °C kein Zuckerschlecken für alle Beteiligten. So wollte das Spiel heute auch keine richtige Fahrt aufnehmen. Beide Mannschaften vereinbarten stillschweigend heute das Spiel lieber 2 Gänge niedriger zu gestalten. Erster Aufreger nach ca. 20 Minuten: Nach einem klaren Foulspiel an unseren Innenverteidiger Mario Reim laufen die Pockauer zu zweit auf unseren Torwart zu und können den Ball nicht im Tor unterbringen. O-Ton des Schiedsrichters nach der Beschwerde, was das soll:"War doch keine Absicht!" Natürlich geschrien, denn Spieler sind für ihn vermutlich keine zu respektierenden Menschen mit denen man reden kann. Vergeblich suche ich bis heute den Paragraf im Regelwerk, wo Absicht und keine Absicht geregelt wird. Damit war schon klar, der Schiri legt den Rahmen dieses Spiels großzügig aus und gestattet oder wünscht gegenseitiges "in den Knochen rühren". Nur gut, dass beide Seiten auf diese vom Schiri geforderte Art, keine so richtige Lust haben.

Wir können, in Form von Kai Morgenstern, noch 2 mal allein vorm Torwart auftauchen, aber den Ball ebenfalls nicht im Tor unterbringen. Gleichzeitig müssen wir bereits doppelt wechseln in Hälfte eins. Zum einen Ronny Thiele, wo die Erkenntnis da ist, dass es noch nicht wieder geht, zum Anderen Tobias Ziegler, welcher mit Hitzeschock und Blackout vom Platz evakuiert werden muss.

Ansonsten, ziemlicher Schlafwagenfußball in Hälfte eins, Pockau mit mehr Ballbesitz, wir mit den leicht besseren Chancen.

Dann Hälfte 2. Zuerst foult der letzte Mann von Pockau regelwidrig unseren Stürmer. Vergeblich warten alle auf Elfmeterpfiff und der roten Karte. 10 Minuten später gleiches Bild in unserem Strafraum, auch hier verweigert der Schiri Elfmeter und rot. Zwar ausgleichende Gerechtigkeit, aber verstehen muss man es trotzdem nicht. In der 73. Spielminute kommen die Pockauer nach Ecke und Kopfball mit der ersten richtigen Torchance in Halbzeit 2 zur Führung. Folgerichtig machen wir auf, was das Spiel zwar in die Hälfte der Pockauer verschiebt, diese aber auch zu Kontern einlädt. Zum Glück können sie die sich nun bietenden Konterchancen nicht nutzen. Wir kommen in Form von Florian Winkler und Nachschuss von Marco Siebert ebenfalls nochmals zu einer glasklaren Torchance. Diese kann der Pockauer Torwart jedoch an die Latte lenken.

Somit dauert es bis zur 87. Spielminute. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kann erst Pockaus Verteidiger den Ball nur mit Hilfe seiner Hand stoppen (wer es nicht gesehen hat, solltet ihr mittlerweile wissen) Im Gewühl hält dann Christian Stückrath die Spitze ran und bugsiert die Kugel ins Netz . Der "Edeljoker" hat zugeschlagen. Mit Ansage!

Die letzten Minuten plätschern dann dahin. Ganz zufrieden kann man mit dem Punkt nicht sein, war doch irgendwie mehr drin. Lediglich die 10 Minuten nach dem Gegentor lief man Gefahr das Spiel komplett aus den Händen zu verlieren. Die restlichen 80 Minuten war man eigentlich da und hatte, wie bereits erwähnt, zwar weniger Ballbesitz wie Pockau, jedoch die besseren Torchancen. 


Tore:
87 min. Christian Stückrath


Auswechslungen:
36 min. Lindner für Thiele
45 min. Östreich für Ziegler
68 min. Stückrath für Steinert

Gelbe Karten: 1 für den TSV

83' Marcus Lindner


Spielinfo:

Sportstätte Pockau - 15:00Uhr

Schiedsrichter: Frank Oertel

Assistenten: Daniel Reichel,Gerd Langer

Zuschauer: 95

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Torschützen

Kreisliga

Marco Siebert  11
Gregor Zucker  11
Alexander Kunz   7
Mario Reim   5
Enrico Köhler   5
Kai Morgenstern   4
Tobias Ziegler   3
Felix Meyer   2
Julian Kunze   2
Florian Winkler   1
Marcel Steinert   1
Robert Siegel   1
Eigentor Königswalde   1
Eigentor Eh'dorf   1
Sebastian Östreich  -2

Pokal

Alexander Kunz    3
Enrico Köhler    2
Mario Reim    2
Marcus Schreiter    2
Julian Kunze    1
Gregor Zucker    1
Marco Siebert    1
Marcel Steinert +-1

Freundschaftsspiele

Dirk Neisius   4
Alexander Kunz   2
Florian Winkler   2
Julian Kunze   1
Marco Siebert   1
Mario Reim   1
Luca Reuther   1
Marcel Neubert   1
Gregor Zucker   1
Enrico Köhler   1
Kai Morgenstern   1

Gelbe Karten

Liga

 

Kai Morgenstern   8
Marco Siebert   4
Julian Kunze   4
Felix Meyer   4
Sebastian Östreich   4
Tobias Ziegler   3
Enrico Köhler   3
Alexander Kunz   2
Marcus Lindner   2
Marko Lötsch   1
Hendrik Anke   1
Marcus Schreiter   1
Tim Bäumler   1

Pokal

Julian Kunze   2
Ronny Thiele   1

Gelb-Rote Karten

Liga

Felix Meyer    

  1

Pokal

 

Kai Morgenstern   1
Flag Counter