Helden der Kreisliga: Felix Hunger

1. Moin Feen. Du wurdest vom Rob nominiert. Deine Meinung zu seinem Neustart Anfang der Saison?

 

Erstmal Herzlichen Dank an Rob für die Nominierung. Wir haben ja schon zu Jugendzeiten einige Erfolge miteinander gefeiert. Natürlich ist es für die Mannschaft und den Verein gut, weiteren Zuwachs  zu erhalten.

 

2. Der TSV hat in der Tabelle momentan 8 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. 4 Spiele sind noch zu absolvieren. Passiert da noch was?

 

Wenn überhaupt passiert was nach oben ;-)

Nein im Ernst, für die derzeitige Situation ist ein „gesicherter“ Mittelfeldplatz absolut in Ordnung. Wenn alle Spieler weiterhin ihr Können abrufen, sehe ich es eher, den einen oder anderen Platz nach vorn zu rutschen.

 

3. Am Wochenende wartet ein großes Spiel auf den TSV. Wir reisen nach Krumhermersdorf. Nachdem das Verhältnis zwischen dem TSV, Krumhermersdorf und Herrn Schott nachweislich beschädigt ist: Was denkst du wird uns in Krumhermersdorf erwarten?

 

Wer ist eigentlich der Herr Schettler? Leider war ich zu diesem Spiel nicht anwesend. Aber nach dem was ich gehört habe, scheint es ein hochinteressantes und aufreibendes Spiel zu werden. Ich glaube jedoch fest daran, dass wir wieder einmal als Favoritenschreck auftreten können, wie wir es diese Saison bereits mehrfach gezeigt haben (Klummi’s Hinspiel; Eh‘dorf Rückspiel).

 

4. In deiner Statistik steht bis jetzt 1 Einsatz mit 19 Minuten Spielzeit. Das Ganze war in der Hinrunde zum Auswärtsspiel in Witzschdorf. Zufrieden damit oder sollten es in Zukunft schon paar mehr Einsätze sein?

 

 Prinzipiell habe ich diese Saison nicht mit einem Einsatz gerechnet. Aufgrund meiner langen Pause/Verletzung und meinem nur sporadischen Auftritten im Training stehen doch andere vor mir. Dieser Einsatz war, wenn man das Resultat des Spiels sieht (7:1 für Witzschdorf), nicht sonderlich löblich von meiner Seite aus, sowie von der gesamten Mannschaft. Vermutlich eines der schlechtesten Spiele des TSV in dieser Saison. In den verbleibenden 4 Spielen rechne ich aufgrund meiner Arbeit und meinem konditionellen Rückstand gegenüber anderen Spielern nicht mit einem Einsatz.

 

 

5. Thema Nachwuchs: Du engagierst dich selbst in unserer D-Jugend. Macht dir diese Aufgabe Spaß? Wird aus dir in den folgenden Jahren ein Trainer?

 

 Spaß macht’s definitiv. Es ist mir eine Ehre mein Können an andere weitegeben zu dürfen. Nein im Ernst, wir werden sehen was die Zeit so mit sich bringt. Abgeneigt wäre ich definitiv nicht.

 

6. Um den TSV hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der TSV im nächsten Jahr nicht nur Zuwachs an Spielern bekommt, sondern auch über eine 2. Mannschaft nachdenkt. Deine Meinung dazu?

 

Grundsätzlich finde ich diese Idee sehr gut. So können auch die Spieler, welche im Moment nicht zum Zug kommen, Spielpraxis erhalten. Jedoch wissen wir alle, wie unsere Spielgemeinschaft mit Preßnitztal vor 3 Jahren geendet hat. Hier sollten wir schon unsere Lehren gezogen haben und die richtigen Wege gehen.

 

7. Früher warst du ja in Mildenau bekannt dafür, von Verein zu Verein zu wechseln, dort Trainingsanzüge (Mildenau, Königswalde, Preßnitztal) abzustauben und weiter zu ziehen. Sammelst du noch Trainingsanzüge von Dorfvereinen? Oder haben wir das damals falsch interpretiert?

 

 Das wurde von euch teilweise falsch interpretiert. Mein Wechsel nach Königswalde hatte andere Hintergründe. Der TSV hatte keine A-Jugendmannschaft mehr und somit mussten Marco Siebert, ich und zwei, drei andere nach Königswalde gehen um weiter im Jugendbereich Fußball spielen zu können. Soviel zum ersten Trainingsanzug in meiner großen Sammlung.

Der Wechsel ins Rot-Weiße Trikot von Preßnitztal hatte mit einer weiblichen Person zu tun und nichts mit meiner Geilheit nach Trainingsanzügen. Trotzdem war ich nicht sauer, dass ein Preßnitztal-Trainingsanzug in meine Sammlung übergegangen ist. Die Hose davon trage ich heute noch ab und zu.

 

Leider fehlt mir ein neuer Trainingsanzug des TSV. Ich besitze lediglich einen Uralt-Anzug aus Jugendzeiten. Über die Nichtbeachtung beim letzten Trainingsanzugskauf bin ich immer noch stinksauer. Es müssen endlich neue bestellt werden.

 

Sätze vervollständigen:

Das möchte ich dem Mildenauer Präsidenten schon immer mal sagen….Spitzenklasse. Mach weiter so. Es bewegt sich was im TSV.

 

Der beste Mildenauer Fußballer aller Zeiten war/ist… Enrico Schubert, Fußballgott.

 

Den Film Kaufhauscop könnte ich täglich ansehen, weil….es eine der niveaulosesten Komödien der Filmgeschichte ist. Da hat sich selbst Enrico Köhler vor Lachen weggeschmissen.

 

Arsenal Lenger ist der beste Trainer der Welt, weil….ich mich an diesen Abend im Suff versprochen habe und er eigentlich Arsene Wenger heißt. Davon abgesehen ist Herr Lenger zwar schon lange dort, die Erfolge lassen aber zu wünschen übrig.

 

Wer soll als nächstes mit Fragen bombardiert werden?

Ich bedanke mich beim TSV und nominiere Robert „Kounz“ Kunze, von dem ich mir wünsche, dass er in Zukunft öfter am Trainingsbetrieb teilnimmt  und somit an seinen Leistungen vergangener Tage anknüpfen kann.

Ciao Leute MC Diro. Bucholz Records. Let’s Go.

Torschützen

Kreisliga

Marco Siebert   7
Felix Meyer   4
Moritz Klemm   3
Gregor Zucker   3
Kai Morgenstern   2
Marcus Schreiter   2
Robert Siegel   2
Mario Reim   2
Tobias Ziegler   2
Luca Reuther   1
Alexander Kunz   1
Franz Weber   1
Marcel Steinert   1
Ole Brand   1

Pokal

Enrico Köhler   3
Felix Meyer   2
Gregor Zucker   1
Mario Reim   1 
Robert Siegel   1
Julian Kunze   1
Ole Brand   1
Kai Morgenstern   1

Freundschaftsspiele

Moritz Klemm   4
Marcus Schreiter   3 
Marcel Steinert   2
Tobias Ziegler   2
Enrico Köhler   2
Mario Reim   1
Marco Siebert   1
Alexander Kunz   1

Gelbe Karten

Liga

Luca Reuther   2
Patrick Drechsel   2 
Alexander Kunz   1
Franz Weber   1
Marco Siebert   1
Michael Löser   1
Felix Meyer   1
Tobias Ziegler   1
Mario Reim   1
Ole Brand   1

Pokal

 

Marco Siebert    1
Moritz Klemm   1
Kai Morgenstern   1
Enrico Köhler   1
Alexander Kunz   1
Marcel Steinert   1

Gelb-Rote Karten

Liga

Rote Karten

Liga

Flag Counter