Helden der Kreisliga: Mario

 

  1.      So, Mario, lange hat‘s gedauert, bis wir unsere Fragen endlich an dich richten dürfen. Du hast doch auch schon sehnsüchtig drauf gewartet, oder?

 

Ich konnte kaum noch schlafen! Deshalb Danke Neubi für das Ende der schlaflosen Zeit.;-)

 

 

  2.      Kannst du dem Leser kurz einen Überblick über deine Karriere geben. Der TSV stellt ja bis jetzt nur einen ganz kleinen Abschnitt deiner fußballerischen Laufbahn dar.

 

Vor langer, langer Zeit auf dem Dorf lernte man Fußballspielen in einem Garten auf der Hinteren Dorfstraße. Zu jeder Jahres –und Tageszeit haben Ric und ich den Rasen verwüstet – LG Keule! Dort musste ich auch meinem jetzigen Trainer einen Korb geben, weil er mit seinem Wartburg unterwegs für den Verein des falschen Ortsteils warb (Glücklicherweise war er nicht nachtragend im Hinblick auf seine Tochter!). Mit der  C-Jugend ging es richtig los beim „Kütti“ auf der Cranzahler Asche. Hat eine Weile gebraucht bis zum ersten Sieg, gegen Mildenau gab es meistens zweistellig auf die Nuss. Später war´s dann enger - B-Jugend:  knappe Pokalhalbfinalniederlage 5:4 n.V. in Mildenau und wohl bestes Rückrundenteam. Zum Einstieg in den Männerbereich gab es die Vereinszusammenlegung im Sehmatal. Pokalsieg und Kreismeisterschaft durfte ich dank einer tollen Truppe mitfeiern (Pokalfinale 2003 in Cranzahl gegen Mildenau – prima Gesprächsstoff). Sportlicher Ehrgeiz und als Pendler mittlerweile erweitertes Heimatempfinden führten dann zum Wechsel Richtung VfB. Knapp 10 Jahre in denen ich mich menschlich dort sehr wohl gefühlt habe, viele Freunde gewinnen konnte, mit der Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen bin und diese ja immerhin 3 Jahre gehalten werden konnte. Aus verschiedenen Gründen habe ich mir dann zum Saisonende 2013/14 eine Auszeit genommen, die ungeplant zum Wechsel nach Mildenau wurde.

 

 

3.      Du hast ja einige Spiele der Hinrunde gesehen. Mir fallen da speziell unsere Glanzauftritte in Geyer und Grumbach (Hinspiel gegen Preßnitztal ein) ein. Wie kommt man auf die Idee (in Anbetracht der Leistungen in diesen Spielen), hier Fußball spielen zu wollen?

 

1.      Besser in so einer Band, als gar nicht mehr spielen.

2.      weil da mind. Zwei genervt haben und das Angebot unschlagbar war

3.      weil mir der Teamgeist gefallen hat – Was auch außerhalb des Spielfeldes mit teilweise geringsten Mitteln auf die Beine gestellt wird, ist großartig.

4.      Die sportliche Aufgabe hat mich gereizt. Das 1. Ziel „Klassenerhalt“ mit alten Freunden und Bekannten zu verfolgen.

 

 

4.      Du bist von Anfang an auf der Innenverteidiger Position gesetzt und hast in den 9 Spielen bereits 2 Tore erzielt. Dir ist schon bewusst, dass du die anderen Innenverteidiger, welche jedes Jahr kläglich versuchen, wenigstens ein Tor zu erzielen, absolut in den Schatten stellst?

 

Darum geht´s für die hinterste Reihe nicht unbedingt, dennoch ist diesbezüglich bei allen ausgiebig Potential zur Steigerung. So warte ich beispielsweise auf die Außenmauke vom Ösi oder den Flankenlauf mit Torabschluss vom Ziege. Beim Marci rappelts ja ohnehin – im Tor oder am Gegner. Und Druck ist ja da – meine Tina wartet seit geraumer Zeit auf ihre Berufung ins Team.

 

 

5.      Deine Einschätzung zum Spiel gegen Heidersdorf?

 

              Vom Winde verweht und nicht nur von den Vögeln verpfiffen – Nein, im Ernst:

              Gut um im Nachhinein unsere Schwachstellen, aber auch Stärken auswerten zu können und daran zu               lernen – Vorbereitungsspiel eben!

 

 

6.      Du bist beim TSV von 0 auf 200 gestartet. Nicht nur einer der Wortführer der Männermannschaft, sondern auch Trainer der Bambinimannschaft und damit einer der Erschaffer einer hoffentlich großen Zukunft des TSV’s. Wie kam es zu dieser Doppelbesetzung?

 

1.      Weil wir zum Glück so viele fussballbegeisterte Kids haben

2.      Weil ich schon immer mehr machen wollte im Verein, was mir beim VfB aus organisatorischen Gründen selten zu meiner Zufriedenheit gelang

 

 

7.      Was sind deine sportlichen Zielstellungen für die Zukunft bzw. wo kann der TSV am Ende der nächsten Saison landen?

 

Sportlich ist in der nächsten Saison sicher das Maximale möglich. Aber wichtiger finde ich, dass die Gemeinschaft so hochgradig eingeschworen bleibt. Wenn wir Neue integrieren können, dass Ältere am Ball bleiben, perspektivisch ggf. in Spielgemeinschaft eine zweite Mannschaft gebildet werden kann. Stichwort: Gesundes Wachstum...und ich glaube das beginnt mit einem gut sanierten Fußballplatz verheißungsvoll.


Sätze vervollständigen:


Der beste Fußballer, der jemals das Trikot des TSV trug war/ist…

 Für die bisherigen Duelle gesprochen – der „Schubi“

 

Dem Präsidenten von Mildenau würde ich gern folgendes sagen,….

Bist ein super Typ! Mach weiter so!

 

Ich lebe gern in Mildenau, weil….

Nicht nur die „Kasperle-Siedlung“  ganz groß ist!

 

Christian Melzer muss das TSV Trikot nochmal überstreifen, weil…

Der nur knapp hinterm Schubi kommt und fast genauso schön „flippert“ wie unser gemeinsamer rothaariger Freund Christian.



Auch du darfst noch ein paar abschließende Worte verlieren und dabei den nächsten Kreisligahelden benennen.

Weiter so Grün-Weiß! Vorwärts marsch!

Der nächste Bitte: Schuffenhauer Rob – geht scharf!

Torschützen

Kreisliga

Marco Siebert   7
Felix Meyer   4
Moritz Klemm   3
Gregor Zucker   3
Kai Morgenstern   2
Marcus Schreiter   2
Robert Siegel   2
Mario Reim   2
Tobias Ziegler   2
Luca Reuther   1
Alexander Kunz   1
Franz Weber   1
Marcel Steinert   1
Ole Brand   1

Pokal

Enrico Köhler   3
Felix Meyer   2
Gregor Zucker   1
Mario Reim   1 
Robert Siegel   1
Julian Kunze   1
Ole Brand   1
Kai Morgenstern   1

Freundschaftsspiele

Moritz Klemm   4
Marcus Schreiter   3 
Marcel Steinert   2
Tobias Ziegler   2
Enrico Köhler   2
Mario Reim   1
Marco Siebert   1
Alexander Kunz   1

Gelbe Karten

Liga

Luca Reuther   2
Patrick Drechsel   2 
Alexander Kunz   1
Franz Weber   1
Marco Siebert   1
Michael Löser   1
Felix Meyer   1
Tobias Ziegler   1
Mario Reim   1
Ole Brand   1

Pokal

 

Marco Siebert    1
Moritz Klemm   1
Kai Morgenstern   1
Enrico Köhler   1
Alexander Kunz   1
Marcel Steinert   1

Gelb-Rote Karten

Liga

Rote Karten

Liga

Flag Counter