Helden der Kreisliga: Enrico Köhler

So Enrico.  Nun darfst du nun auch endlich deine Meinung zum Mildenauer Fußball kundtun. Vorher darfst du natürlich noch ein paar Worte an Christian richten . Mal unter uns, macht er seine Arbeit gut?

 

Vielen Dank, dass du mir mal wieder Arbeit machst. Klar, der Mann macht sein Zeug.

 

Wie schätzt du die bisherige Saison des TSV ein? Mit 13 Punkten zur Winterpause ist da ja sicherlich noch Potential nach oben vorhanden. Was hast du erwartet? Was ist davon eingetroffen und was hat dich eigentlich am meisten enttäuscht?


Naja, was will man da sagen. Ganz ehrlich war es ein Wechselbad der Gefühle. Die eine Woche denkst du, du steigst nächstes Jahr auf und in der folgenden Woche fragt man sich, ob die komplette Mannschaft das erste Mal in ihrem Leben auf dem Fußballplatz steht. Hervorheben möchte ich die Leistung gegen Krumhermersdorf. Das wird sicherlich, für viele, ein unvergesslicher Tag im Leben bleiben. Mit den 13 Punkten sollte eigentlich niemand  zufrieden sein, aber es spiegelt einfach die Leistung, die wir bisher ablieferten und da liegt es natürlich klar auf der Hand, dass da noch Luft nach oben ist. Mein Ziel war es, 15 Punkte zu holen. Schade, aber man braucht auch Ziele für die Rückrunde und wie die „Spatzen vom Dach pfeifen“  wird sich die Situation auch zum Besseren entwickeln. Die größte Enttäuschung war leider der Verlust unseres Trainers. Aber wie gesagt, vielleicht ändert sich das Eine oder Andere bald.

 

Wo wir beim Sportlichen sind. Wie schätzt du deinen Beitrag zum "Erfolg" des TSV ein? Zufrieden? In der Liga bist du ja noch ohne Torerfolg. Kratzt das sehr am Ego? 


Also  von Erfolg möchte ich noch nicht reden, da wir immer noch genügend Punkte benötigen, um den Klassenerhalt zu sichern. Zufrieden? Wie gesagt, da ist noch sehr viel Luft bei jedem Einzelnen (auch bei mir). Ob ich Tore schieße oder nicht, kratzt mich natürlich wenig. Wichtig ist es nur, dass die Mannschaft  ihr Bestes gibt und gewinnt.

 

Der TSV Kader umfasst derzeit 25 Spieler. Aller Voraussicht nach,  wird diese Zahl im Winter sowie nächstes Jahr im Sommer nochmals ansteigen. Was ist passiert, dass nach jahrelang sinkenden Zahlen diese urplötzlich wieder gegenläufig sind? Sind wir etwa doch cool und attraktiv?


 Man muss sagen, dass der Verein sich gerade in den letzten Jahren positiv weiterentwickelt hat. Gerade das Zwischenmenschliche hat sich sehr gut gestaltet und unsere jungen Wilden haben da einen guten Anteil daran. Aber nicht nur das Miteinander, sondern auch das Verständnis vieler Mitspieler macht genau die Stimmung und den Zuwachs aus. Ich bin froh, ein Teil dieser tollen Mannschaft zu sein.  

 

Du warst ja 2 Jahre lang im Ausland. Hast du aus der Ferne immer mal  nachgesehen, was der TSV so treibt oder hast du dich 2 Jahre komplett ausgestöpselt?


Für mich war der TSV schon immer ein großer Bestandteil in meinem Leben. Natürlich habe ich mich auch in dieser Zeit immer aktiv mit dem TSV beschäftigt. In Gedanken war ich immer bei euch.

 

 

Mal was ganz Anderes: Warum hast du in Lengefeld eigentlich im eigenen Sechzehner den Ball mit der Hand gespielt? 


Naja, ich dachte, wenn wir vielleicht 2:0 zurückliegen, können wir an die Leistung von Heidersdorf anknüpfen und Lengefeld abschießen. Nein… keine Ahnung, war eben ein Scheißtag. Sorry…..

 

Große sportliche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So geht es Mitte Januar nach Prag, um sich dort mit Mannschaften aus Tschechien, der Schweiz, Serbien, Vietnam und Deutschland zu messen. Ist der TSV Mitte Januar schon für den großen Wurf bereit?


Klar, Mildenau war doch schon immer eine Turniermannschaft!

 

Am 28.06.2015 ist das erste freie Wochenende nach der Saison. Wo soll der TSV eigentlich seine Nichtabstiegsfeier zelebrieren?


Ob nach Riga, der Stadt der Frauen oder nach Pag, der Stadt, wo es Cocktails aus Blumenvasen gibt…hoffe ich, dass wir da unseren einstelligen Tabellenplatz feiern können.

 

Sätze vervollständigen:

 

Mit der Nummer 2 von Drebach/Falkenbach 2 kam ich im Hinspiel überhaupt nicht klar, weil...der Typ, der komischste Mensch ist, den ich je getroffen habe.

 

Ich liebe das Mildenauer Oberdorf, weil...ich mich da fühl, wie im Ausland.

 

Was würdest du dem Mildenauer Präsidenten gern sagen....alles für den TSV

 

Mildenau wird die berüchtigte 30 Punkte Marke in der Rückrunde locker überbieten, weil...wir stärker als je zuvor, in die Rückrunde gehen.

 

Der beste Mildenauer Fußballer aller Zeiten war/ist.... Enrico Schubert…der Mann, der Leute auf einen Bierdeckel ausnehmen konnte.

 

Der TSV steigt am Ende  der Saison 15/16 hochverdient in die Kreisoberliga auf, weil...wir so hart trainieren, dass wir Aufsteigen müssen.

 

Möchtest du noch ein paar abschließende Worte verlieren und dabei natürlich, wie immer, den nächsten Kreisligahelden benennen?


 Vielen Dank, dass es diesen Verein gibt. Als nächstes, benenne ich unseren Neuzugang Marcel Steinert. 

Torschützen

Kreisliga

Marco Siebert  11
Gregor Zucker  11
Alexander Kunz   7
Mario Reim   5
Enrico Köhler   5
Kai Morgenstern   4
Tobias Ziegler   3
Felix Meyer   2
Julian Kunze   2
Florian Winkler   1
Marcel Steinert   1
Robert Siegel   1
Eigentor Königswalde   1
Eigentor Eh'dorf   1
Sebastian Östreich  -2

Pokal

Alexander Kunz    3
Enrico Köhler    2
Mario Reim    2
Marcus Schreiter    2
Julian Kunze    1
Gregor Zucker    1
Marco Siebert    1
Marcel Steinert +-1

Freundschaftsspiele

Dirk Neisius   4
Alexander Kunz   2
Florian Winkler   2
Julian Kunze   1
Marco Siebert   1
Mario Reim   1
Luca Reuther   1
Marcel Neubert   1
Gregor Zucker   1
Enrico Köhler   1
Kai Morgenstern   1

Gelbe Karten

Liga

 

Kai Morgenstern   8
Marco Siebert   4
Julian Kunze   4
Felix Meyer   4
Sebastian Östreich   4
Tobias Ziegler   3
Enrico Köhler   3
Alexander Kunz   2
Marcus Lindner   2
Marko Lötsch   1
Hendrik Anke   1
Marcus Schreiter   1
Tim Bäumler   1

Pokal

Julian Kunze   2
Ronny Thiele   1

Gelb-Rote Karten

Liga

Felix Meyer    

  1

Pokal

 

Kai Morgenstern   1
Flag Counter